Debatte um Wagenknecht : Kampf um die LINKE statt Wahlboykott

Wegen der umstrittenen Äußerungen der Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht zur Inneren Sicherheit und zur Flüchtlingspolitik der Bundesregierung mehren sich die Rufe zum Wahlboykott der LINKEN. Warum eine solche Orientierung falsch und unverantwortlich ist, erklärt Florian Wilde. Ich kann nicht nachvollziehen, warum manche linke Parteimitglieder oder Wählerinnen und Wähler der Linkspartei jetzt plötzlich mit einer Partei von … Debatte um Wagenknecht : Kampf um die LINKE statt Wahlboykott weiterlesen